🎫 TICKET.AT Club

😉 Hinterlegung Ticketcenter

😀 Offizielles Ticketsystem

Shanir Blumenkranz' Abraxas play John Zorn´s Book of Beriah

Veranstaltung abgelaufen

Shanir Blumenkranz Abraxas © Porgy & Bess

Info

Shanir Ezra Blumenkranz steps out on his own to make one of the most primal and tribal installments in John Zorn's Masada series. Drawing on his Sephardic roots, Shanir plays gimbri throughout, giving the music a trance inducing primeval Moroccan edge. Featuring the intense guitar pyrotechnics of Eyal Maoz and Aram Bajakian - and the atavistic drumming of Kenny Grohowski, this is Ritualistic Jewish Rock for the 21st century by a brilliant young lion from the East Village via Brooklyn/Israel!

Statt Bass spielt er hier durchweg die Gimbri, eine dreisaitige Laute, die vor allem in Marokko und Algerien verbreitet ist, deren Ursprünge aber im westafrikanischen Guinea liegen. Im Zentrum des Geschehens stehen ganz klar die beiden Gitarristen, deren fräsende, sägende, jaulende, frickelige Läufe mehr als einmal von der Aggressivität des Punk geprägt und dabei doch stets komplex verwoben sind. Dazu trommelt sich Kenny Grohowski die Seele aus dem Leib, sorgt für viel mehr als bloßen Rhythmus. Das Ganze kommt voller Dynamik aus den Boxen gestürmt, lässt dem Hörer kaum Zeit zum Atmen. (Jochen Rindfrey)

Picture a Sephardic Jimi Hendrix on holiday in Fez. Abraxas is showcase for Blumenkranz. Here he exclusively plays the deep toned Gimbri, a 3-stringed Moroccan instrument, in the context of compositions featuring the twin 6 string assault of Eyal Maoz and Aram Bajakian against the slamming backbeats of drummer Kenny Growhowski.

Jetzt Karten für einen angenehmen Abend im Porgy&Bess sichern!

Veranstalter: Jazz und Musicclub Porgy und Bess

Infos zum Veranstaltungsort

Porgy & Bess

Riemergasse 11
1010 Wien

Tickethotline: +43 1 5888 5888

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln