🎫 TICKET.AT Club

😉 Hinterlegung Ticketcenter

😜 Offizielles Ticketsystem

Weinviertler Festspiele

Veranstaltung abgelaufen

Weinviertler Festspiele © Weinviertler Festspiele

Info

Im Sommer 2018 wird der Grundstein für neue, einzigartige Festspiele in Niederösterreich gelegt: im „Alten Steinbruch“, einer natürlichen Felsenarena in Falkenstein/Weinviertel, finden heuer zum ersten Mal die „WEINVIERTLER FESTSPIELE“ statt. Das Konzept ist ambitioniert - um einen kontinuierlichen Aufbau und die Entwicklung des Festivals in der zukunftsträchtigen Europaregion Dreiländereck Weinviertel Ost garantieren zu können, plant der österreichische Heldentenor und Initiator der Festspiele Peter Svensson bereits 10 Jahre im Voraus!

Prominente Unterstützung holt er sich mit Gerald Pichowetz, der heuer in beratender Funktion und als Regisseur tätig ist sowie mit Manfred Waba, St. Margareten erprobt, heuer für Bühne und Lichtdesign zuständig. Opernstars wie Nadja Michael, Albert Dohmen sowie Weltstar Ramon Vargas geben den Festspielen internationalen Glanz!

FALKENSTEIN - wilde Romantik vor den Toren Wiens

Falkenstein, mitten im niederösterreichischen Weinviertel, ist ein besonders romantischer Ort mit Heurigen, einer Burgruine und einem „Alten Steinbruch“! Mit rund 2.500 Sitzplätzen wird dieser heuer als primärer Spielort fungieren! Die teilrenovierte Burgruine mit dem „Turnierhof“ und der Veranstaltungssaal samt Bühne im Ortsinneren mit rund 300 Sitzplätzen stehen als intimere Nebenspielstätte zur Verfügung.

Erreichbarkeit: Durch die seit Dezember 2017 fertiggestellte A5 ist Falkenstein, 6km von der Ausfahrt Poysdorf-Nord entfernt, besonders gut und in etwa 45 Minuten auch vom Ballungsraum Wien aus erreichbar.

Jetzt Karten für die Weinviertler Festspiele sichern und das Anfangsjahr der einzigartigen Festspiele in Falkenstein erleben!

Veranstalter: Sommerakademie Falkenstein zur Förderung des Künstler- und Musikernachwuchses

Infos zum Veranstaltungsort

Felsenarena Falkenstein

Alter Steinbruch
2162 Falkenstein

Tickethotline: +43 1 5888 5888

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln